Animated Arrow



OUT OF THE BLUE

  Bild Naomi Leshem
 

Georg Aerni
Roman Signer
Markus Lüpertz
Edy Brunner
Róza El-Hassan
Markus Gisler
Andreas Hofer
Naomi Leshem
Lucebert
Ferit Kuyas
Gary Stern
Werner Schmidt
Patricia Haemmerle
Andrea G. Corciulo
Thomas Stricker
Stefan Vollenweider

IG Halle im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil
21. Mai – 30. Juli 2017


Video von ArtTV zur Ausstellung


  Bild Gary Stern
 
 



  Edy Brunner Apollo 11
 
 



  Edy Brunner Apollo 11
 
 



Nous sommes tous enfants de l’atmosphère. Der Ausspruch Napoleons in der Folgezeit von Aufklärung und Französischer Revolution steht für den Wandel im Selbstverständnis des Menschen und seiner Kultur innerhalb des Kosmos. An die Stelle früherer Schöpfungsmythen, biblischer Offenbarungen und Orientierungen am Himmel wie “Hilfe von oben” sind in den vergangenen 200 Jahren Entwicklungen auf Basis von Naturwissenschaft und der Kunst des Rechnens und der Rechner (Computer, Algorithmen) als Taktgeber unserer aktuellen Kultur getreten. Nicht nur das. Die dünne Krume Erde unseres Planeten steht heute physisch und mental oftmals in umgekehrter Konstellation zum Oben. Sind uns die unendliche Bläue und die symbolische Ferne des Himmels abhanden gekommen? Thomas Stricker holt im neueröffneten U-Bahnzugang in Düsseldorf den Weltraum in den Untergrund, während die Installation „Apollo 11“ von Edy Brunner mit 23'600 Fotos die Mondlandung 1969 zusammenbindet. Dennoch: Fra Angelicos Farben tragen uns weiter mit.
OUT OF THE BLUE, die Ausstellung anlässlich des Jubiläums 25 Jahre IG Halle Rapperswil, lässt ambivalente Deutungen in verschiedenen medialen Formen zu. Neben Heiterkeit und Schwebezuständen, Sich Tragenlassen von Wind und Wolken, überspringen Raumfahrt, Waffenbewegungen und Telekommunikation herkömmliche Vorstellungen von unten und oben, von diesseits und jenseits, von Licht und Finsternis.

Kurator: Peter Röllin, Leiter IG Halle

Einladungskarte (pdf)

 

Vernissage


Sonntag, 21. Mai, 11.30 Uhr
Begrüssung: Martin Klöti, Regierungspräsident Kanton St.Gallen
Einführung OUT OF THE BLUE: Dr. Peter Röllin, Leiter und Kurator IG Halle
Einführung Roswitha Gobbo: Peter Stohler, Direktor Kunst(Zeug)Haus

Kindervernissage: 11.30 Uhr mit artefix kultur und schule
Mit anschliessendem Apéro

 

Gespräch am Mittwoch


Mittwoch, 24. Mai, 19.30 Uhr
Dorothea Strauss, Kuratorin und Vorstandsmitglied Omanut, im Gespräch mit
Gary Stern

Zürichsee Zeitung 26.05.2017

 

Führung mit dem Kurator


Samstag, 27. Mai, 11.30 Uhr
Peter Röllin führt durch die Ausstellung

 

Soundwalk durch die Ausstellung OUT OF THE BLUE


Mittwoch, 31. Mai, 20 Uhr
Soundwalk durch die Ausstellung OUT OF THE BLUE unter der Leitung von Max Aeberli, mit Vokalensemble Dilettanti, Improtheater Tobertus Habicht, Claudia Dischl, Klavier, Franco Mettler, Klarinette / Sax.
Eintritt: Fr. 35.– / 25.– (Lehrlinge / Studenten), Schüler bis 16 gratis.
Zürichsee Zeitung 02.06.2017
Südostschweiz 31.05.2017

 

Lesung mit Franz Hohler


Mittwoch, 7. Juni, 20 Uhr
Franz Hohler: CIELO IN CASA
Lesung zu Kirchendecken im Vallemaggia / Bilder von Edy Brunner
Eintritt: Fr. 25.– / 15.– (Lehrlinge / Studenten)

Zürichsee Zeitung 09.06.2017
Südostschweiz 09.06.2017
Pressevorschau pdf

Reservationen: office@ighalle.ch

 

Führung mit dem Kurator


Donnerstag, 22. Juni, 18.30 Uhr
Peter Röllin führt durch die Ausstellung

 

Führung mit dem Kurator


Samstag, 15 Juli, 14.00 Uhr
Peter Röllin führt durch die Ausstellung

 

Führung mit dem Kurator


Samstag, 22 Juli, 14.00 Uhr
Peter Röllin führt durch die Ausstellung

 

Finissage: WOLKEN, MOND UND STERNE


Sonntag, 30. Juli, 11.30 Uhr
WOLKEN, MOND UND STERNE
Finissage mit Werner Schmidt, Edy Brunner und Thomas Stricker.
Gespräche mit Peter Röllin

 

Publikation:
IG Halle Rapperswil
25 Jahre Kultur- und Kunst-Engagement


Mit Texten von: Dr.Peter Röllin und Guido Baumgartner
112 Seiten mit über 170 Bildern
Vexer Verlag, St.Gallen / Berlin
ISBN-978–3–909090–87–7
CHF 25.– (plus Porto)
Bestellungen unter office@ighalle.ch oder T 055 214 10 14

Cover Publikation
 
Pressespiegel

Video von ArtTV zur Ausstellung
Kunst Bulletin Juli/August 2017
Südostschweiz 17.05.2017
Zürichsee Zeitung 18.05.2017
Obersee Nachrichten 18.05.2017

St.Galler Tagblatt 19.05.2017
Südostschweiz 22.05.2017
Zürichsee Zeitung 26.05.2017
Südostschweiz 31.05.2017
Saiten Juni 2017
Zürichsee Zeitung 02.06.2017
Zürichsee Zeitung 09.06.2017
Südostschweiz 09.06.2017
Zürichsee Zeitung 12.06.2017
Zürichsee Zeitung 17.06.2017
Züri Tipp 13.07.2017

 
Öffnungszeiten der Ausstellung

Mi – Fr
Sa + So

Mo + Di

14 – 18 Uhr
11 – 18 Uhr

Geschlossen

 
Ausstellungsort
IG Halle im Kunst(Zeug)Haus
Schönbodenstr.1
8640 Rapperswil
Lageplan
 

  Mit Dank an:

 

 

kulturfoerderung Logo Swisslos Kanton St.Gallen goennerverein
     
ortsgemeinde Logo Avina Stiftung rj
     
Logo Appenzell   Raiffeisen Logo
Rapperswil-Jona
     
Logo Hostpoint  

OMANUT Verein zur Förderung jüdischer Kunst in der Schweiz

 
     
Arnold Billwiller Stiftung   Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung